Keine Zeit für ein eigenes Online Business? Diese Stunden-Aufteilung wird dir helfen

zeit_eigenes_online_business_168_stunden_woche_aufteilung

Sagst du dir, du hast keine Zeit, dein eigenes Business, sei das zum Beispiel ein Online- oder Network Marketing Geschäft aufzubauen? Nun, nicht wirklich…

Oder hörst du oft den Einwand „Ich würde ja gerne, aber ich habe keine Zeit dafür“ von deinen Interessenten?

Nun, auch ich habe zuerst gedacht, dass ein eigenes Geschäft zu starten einen enormen Zeitaufwand ist, und woher ich diese Zeit nehmen soll…

Vor allem, wenn ich nach einem Arbeitstag ‚ausgelaugt‘ nach Hause kam.

Doch es ist alles eine Frage, wie du deine Zeit priorisierst und nutzt.

Sehen wir hier doch mal, wie wir die Stunden aufteilen können, die wir alle gleich haben. Vielleicht hilft dir das, deine eigene Zeit bewusster einzuteilen und vor allem auch kannst du diese Erkenntnis einsetzen für deine Interessenten.

 „Ich hab einfach die Zeit nicht…“

Wie ich auch, haben Millionen von erfolgreichen Unternehmern und Network Marketers ihr Geschäft während der Freizeit gestartet. Falls du schon ein eigenes Geschäft von Zuhause aus im Bereich Network Marketing oder Internet Marketing aufbaust, wie viele Mal hast du schon gehört „Ich würde ja gern, doch ich hab‘ einfach nicht die Zeit“?

Es sind 168 Stunden in der Woche. Wohin geht nur die Zeit? Lass es uns anschauen…

keine-zeit-einwandhba-768x432

Du kannst nun diese 30 Stunden ‚Freizeit‘ für Unterhaltung nutzen oder diese nutzen, um deinen Träumen und Wünschen nachzugehen.

Die Unterhaltungs-Gewohnheit brechen…

Was unterscheidet die Reichen von den Massen?

  • Die Masse verbringt ihre ‚Freizeit‘ mit Unterhaltung
  • Die Reichen verbringen den grössten Teil ihrer Freizeit mit dem Aufbau eines eigenen Geschäfts.

Das ist der grosse Unterschied zwischen den „Habenden“ und „Nicht-Habenden“, mal so ausgedrückt.

Gemäss Studien verbringt der ‚Durchschnittsmensch‘ heutzutage täglich bis zu 5 Stunden mit Unterhaltung.

Unterhaltung muss nicht immer Fernsehen sein, es kann auch das Auf- und Abscrollen in Facebook sein auf dem Smartphone (ich persönlich hab das Facebook App gelöscht auf meinem iPhone…), irgendwelche Serien und Videoclips anschauen auf dem Tablet, vielfach mehrere zur gleichen Zeit, Sport schauen, Videogames spielen etc.

Ich will damit nicht sagen, dass wir keine Unterhaltung geniessen sollten, doch einfach moderater und vor allem nicht sinnlos als gedankliche Ablenkung, um den grauen Alltag zu verdrängen!

Unterhaltung sollte nicht fast 30 Prozent der wachen Stunden auffüllen.

Mein Fernseher zum Beispiel schalte ich nur noch mal ein für einen Sportanlass, den mich interessiert oder evtl. mal an einem Sonntag Abend für einen Film.

Auf jeden Fall nicht für irgendwelche fiktiven Serien oder Nachrichten etc. Wenn ich passiv in einen Bildschirm schaue, dann für ein Informations- und Trainingsvideo auf meinem Laptop, welches in Relevanz zu meinem Geschäftsaufbau ist.

Wie viel kostet dich die „Unterhaltungs-Gewohnheit“? 10’000.- pro Jahr? 100’000.- pro Jahr? Eine Million pro Jahr? Was, wenn das Brechen der Unterhaltungs-Gewohnheit dich unabhängig machen könnte?

Starte ein Geschäft in deiner ‚Freizeit’… 

Fakt ist, wenn du unabhängig sein willst, musst du wahrscheinlich ein Geschäft in teilzeit starten. Du musst deinen Job nicht gleich kündigen, was du ehrlich gesagt auch nicht solltest.

zeit-gegen-geld-lifestylehba-768x432

Einer der besten Wege, deine Risiken zu minimieren ist, deinen Vollzeit-Job zu behalten oder, falls möglich und sinnvoll, zu reduzieren, wie ich das gemacht habe, und anfangen, dein eigenes Geschäft in deiner ‚Freizeit‘ aufzubauen.

Wie es der bekannte Business Philosoph Jim Rohn oft gesagt hat,

„Arbeite vollzeit für deinen Job und teilzeit an deinem Vermögen, weil Profite führen zu Vermögen.“

Dann kannst du sagen,

„Im Moment arbeite ich teilzeit an meinem Vermögen und vollzeit für meinen Job. Aber es wird nicht lange dauern und da arbeite ich vollzeit an meinem Vermögen. Kannst du dir vorstellen, wie das Leben mal sein wird?“

Schliesslich wirst du sagen,

„Mein Teilzeit-Geschäft ging so gut, dass es mir ermöglicht hat, meinen Vollzeit-Job zu kündigen. Jetzt kann ich diese extra Stunden nutzen und mein Geschäft noch grösser aufbauen.“

Kauf dir deine Zeit zurück… 

Wenn dein Geschäft passives Einkommen generiert, kann es dir helfen, deine Zeit zurückzukaufen.

Was heisst „kauf dir deine Zeit zurück?“

Das heisst, dass das monatliche passive Einkommen von deinem Business mehr als das Einkommen deckt, das du verdienst, wenn du für jemanden anderen arbeitest.

(Hier hast du eine Liste von Ideen, passives Einkommen zu generieren und beschreibt, was es genau ist.)

Das passive Einkommen ‚kauft‘ dir buchstäblich all diese Job-Stunden zurück. Da du mit deinem eigenen Geschäft ein passives Einkommen generierst, musst du nicht länger deine Zeit für Geld eintauschen.

Verwandle ‚Freizeit‘ in ‚Freiheit-Zeit‘!

Die meisten Leute sagen, dass sie keine Zeit haben, ihre Träume zu verfolgen. Doch dann verbringen die meisten Leute etwa 5 Stunden pro Tag ihrer ‚Freizeit‘ für Unterhaltung.

Einige Leute nutzen diese ‚Freizeit‘, um ein Teilzeit-Geschäft zu starten. Wenn ihr Teilzeit-Geschäft es schlussendlich erlaubt, ihren Job zu kündigen, werden diese 40 ‚Job-Stunden‘ pro Woche 40 ‚Geschäftsaufbau-Stunden‘.

Bereit ein Online Business zu starten?

Diese Top 5 Internet Marketing Werkzeuge helfen dir für deinen raschen unkomplizierten Aufbau.

Und über die Zeit, durch die Hebelwirkung eines passiven Einkommens ersetzen sie diese ‚Geschäftsaufbau-Stunden‘ mit zusätzlichen ‚Freizeit-Stunden‘! Kombiniert mit den bestehenden 30 ‚Freizeit‘ Stunden kommen sie nun jede Woche auf gesamt 70 ‚Freizeit‘ Stunden!

Was ist Freiheit-Zeit?: Wenn du beides die Zeit und das Geld für deinen Traum Lifestyle hast.

Mit einem Geschäft, das dir passives Einkommen generiert, könnte deine 168 Stunden Woche so aussehen:

passives-einkommen-lifestylehba-768x433

Die Frage ist nun…

Wie verbringst du deine ‚freie Zeit‘?

Wir alle haben die gleichen 24 Stunden jeden Tag. Jeder erfolgreiche Unternehmer wie ein Richard Branson oder Donald Trump und Network Marketer wie z.Bsp. auch einen Eric Worre oder Internet Marketer und persönlichen Mentor Vick Strizheus. Alle haben die gleichen 24 Stunden am Tag.

Es ist also deine und meine Wahl, wie wir diese ‚Freizeit‘ verbringen.

Fazit

Wir alle haben die selbe Zeit. Der einzige Unterschied ist, welche PRIORITÄT wir unserer Zeit zuteilen.

Du und ich sollten uns stetig überlegen, wo wir mit in unserem eigenen Business genau hinwollen und WARUM wir das tun.

Das führt dazu, dass wir die Aktivitäten anders priorisieren müssen. Ineffektive Dinge weglassen und mit neuen Aktivitäten und Gewohnheiten ersetzen, welche mehr Mehrwert für unser Geschäft bringen und schlussendlich zu anderen gewünschten Ergebnissen führen.

Wie priorisierst du deine Zeit für dein Business? Welche Gewohnheiten musstest du weglassen und durch welche neue effektivere Aktivität ersetzen? War das schwierig oder einfach? Lass es mich bitte in den Kommentaren wissen!

Schöne Grüsse

Andreas Roos
Skype: andreasroos.net

Hat dir dieser Blog Artikel geholfen? Falls ja, freue ich mich auf deinen Kommentar unten und würde ein Teilen auf Facebook schätzen.

AR blog

P.S. Kleiner Tipp mit dem ich gestartet habe: Arbeite mit einem Timer, z.Bsp. auf deinem Smartphone. Bestimme genau, wann du dir die Zeit nimmst, für dein Geschäft zu arbeiten. Setze den Timer auf eine Stunde und arbeite voll durch die EPA’s (Einkommens Produzierende Aktivitäten). Natürlich ist das Facebook und Email ausgeschaltet und wenn du dann nicht telefonierst, schaltest du das Handy auf Flugmodus. Nach dieser Stunde 10 Minuten Pause und dann bei Bedarf wiederholen. So kannst du dir effektiv einen 2 – 3 Stunden Arbeitstag erschaffen und nachher mit gutem Gewissen deine Freizeit geniessen.

 

Teilen wird immer geschätzt...Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someone

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Profitierst du schon mit der neuen Gelegenheit des BITCOIN? Erfahre mehr >>
Hello. Add your message here.